Der Zuständigkeitsfinder für Hessen: Was erledige ich wo?

Leistungen A-Z

Obdachlosenhilfe

Leistungsbeschreibung

Die wesentliche Aufgabe der Obdachlosenhilfe ist es, Menschen in besonders schwierigen sozialen Situationen, in finanziellen Notlagen oder in Wohnungsfragen zu helfen. Es werden umfassende Beratungen, persönliche Betreuung, finanzielle Unterstützung und Hilfen in sozialen Einrichtungen gewährt.

Spezielle Hinweise für - Gemeinde Hanau, Brüder-Grimm-Stadt

Aufgabe der Obdachlosenhilfe ist es, beratend und unterstützend gegenüber Hilfesuchenden mitzuwirken, um vorbeugend die Gefahr der Obdachlosigkeit zu vermeiden.

Die Vermeidung von Obdachlosigkeit richtet sich in der Hauptsache auf Kündigung der Mietwohnung durch den Vermieter, Räumungsklage vor dem Amtsgericht Hanau oder Räumungstermine, welche durch den/die Gerichtsvollzieher(in) ausgeführt werden.

Ferner ist auf der Grundlage des HSOG (Hessisches Gesetz für Sicherheit und Ordnung) durch die Obdachlosenhilfe dafür Sorge zu tragen, akute Obdachlosigkeit von Hanauer Bürger(inne)n per Unterbringung in Notunterkünften zu vermeiden. Grundsätzlich ist der/die Hanauer Bürger(in) verpflichtet, sich selbst eine Unterkunft oder Wohnung zu beschaffen. Die akute Obdachlosigkeit setzt dann ein, wenn ein(e) Hanauer Bürger(in) ihre/n Wohnraum verliert (z. B. durch Räumung oder Wohnungsbrand) und auch anderweitig keine Alternative zur Überbrückung seiner/ihrer Obdachlosigkeit findet, bzw. besteht (z.B. Eltern, Verwandte, Bekannte).

An wen muss ich mich wenden?

Auskünfte erhalten Sie über das Sozialamt Ihres Landkreises bzw. Ihrer Kreisfreien Stadt

zuständige Stellen

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Meldebescheinigung

3 Ergebnisse in Stellen

Zuständige Stelle:

Stadt Hanau - Obdachlosenhilfe

Adresse:
Am Markt 14-18
63450 Hanau, Brüder-Grimm-Stadt
E-Mail:
Öffnungszeiten:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 8:30 - 12:00 Uhr zusätzlich Mittwoch: 15:00 - 16:30 Uhr

Zuständige Stelle:

Main-Kinzig-Kreis - Amt für soziale Förderung und Teilhabe - Bereich Pflege und Teilhabe

Adresse:
Barbarossastr. 16-24
63571 Gelnhausen, Barbarossastadt
Postanschrift:
Postanschrift 1465
63569 Gelnhausen, Barbarossastadt
Adresse :
Barbarossastr. 16-24
63571 Gelnhausen, Barbarossastadt
(Bemerkung: Info: Bürger aus Nidderau können ihren Antrag im Rathaus abgeben!)
Telefon:
06051 85-0
Fax:
06051 85-48153
E-Mail:
WWW:
Öffnungszeiten:

Montag 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 0.00 - 0.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.30 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr

Zuständige Stelle:

Main-Kinzig-Kreis - Amt für soziale Teilhabe und Förderung - Existenzsicherung - Häusliche Pflege

Adresse:
Barbarossastr. 16-24
63571 Gelnhausen, Barbarossastadt
Postanschrift:
Postanschrift 1465
63569 Gelnhausen, Barbarossastadt
Telefon:
06051 85-48011
Fax:
06051 85-48152
E-Mail:
WWW:
Öffnungszeiten:

Montag 8.00 - 12.00 Uhr
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 0.00 - 0.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr, 13.00 - 17.30 Uhr
Freitag 8.00 - 12.00 Uhr

0 Ergebnisse in Formulare

Online-Dienste

Es wurden keine Online-Dienste gefunden.