Der Zuständigkeitsfinder für Hessen: Was erledige ich wo?

Leistungen A-Z

Fahrerlaubnis: Umtausch in einen EU-Führerschein (Kartenführerschein)

Leistungsbeschreibung

Sie können Ihr altes Führerscheinmodell in einen neuen Kartenführerschein ("EU-Führerschein") umtauschen. Eine Verpflichtung zum Umtausch eines alten Führerscheinmusters in den Kartenführerschein besteht derzeit jedoch nicht. Erst bis zum 19.01.2033 sind Führerscheine, die vor dem 19.01.2013 ausgestellt worden sind, umzutauschen.

Die im Führerschein dokumentierten Rechte bleiben auch bei einem Umtausch des Dokuments bestehen. Welche Fahrerlaubnisklassen beim Führerscheinumtausch im Einzelnen zugeteilt werden, richtet sich nach Anlage 3 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV).

Achtung:

Ab dem 19.01.2013 ausgestellte Kartenführerscheine sind auf 15 Jahre befristet. Ist die Gültigkeit des Führerscheins abgelaufen, ist ein neuer Führerschein zu beantragen, es sei denn Sie verzichten auf die Fahrerlaubnis. Die Befristung betrifft jedoch nur das Führerscheindokument, nicht die zugrundeliegende Fahrerlaubnis. Regelmäßige ärztliche Untersuchungen oder sonstige Prüfungen sind mit dem Dokumententausch  nicht verbunden.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an die Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises bzw. der Kreisfreien Stadt, in dem / der Sie Ihren Hauptwohnsitz haben.

zuständige Stelle

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • gültiger Lichtbildausweis  (z.B. Personalausweis oder Reisepass)
  • ggf.  aktuelle Meldebescheinigung
  • aktuelles  Lichtbild (Größe 45 x 35 mm, Hochformat, Frontalaufnahme) Informationen und Beispiele finden Sie in der  Foto-Mustertafel (Bundesdruckerei)
  •  Führerschein

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr richtet sich nach  der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr (GebOSt)

Rechtsgrundlage

§§ 24a, 25 der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV)

Fachlich freigegeben durch

Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Fachlich freigegeben am

13.02.2018

Zuständige Stelle:

Für die von Ihnen angefragte Leistung konnte noch keine direkte Zuständigkeit ermittelt werden. Informationen zur zuständigen Stelle erhalten Sie bei der angezeigten Adresse.

Landkreis Marburg-Biedenkopf

Anschrift:
Im Lichtenholz 60
35043 Marburg, Universitätsstadt
Telefon:
06421 405-0
Fax:
06421 405-1500
E-Mail:
WWW:
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag 08:00 bis 14:00 Uhr und nach Vereinbarung
Parken:
Parkplatz:
Anzahl: 50  Gebühren: nein
Aufzug vorhanden:
ja
Rollstuhlgerecht:
ja

0 Ergebnisse in Formulare

Online-Dienste

Es wurden keine Online-Dienste gefunden.